AA+A+   Leichte Sprache   Gebärdensprache

 

Fortbildungen für Aktive in Selbsthilfe

Für Selbsthilfe-Aktive bieten SEKIS und der Arbeitskreis Fortbildung in der Selbsthilfe (selko e.V.) jährlich zahlreiche Veranstaltungen an. Die Mitglieder des Arbeitskreises Fortbildung, Mitarbeiter*innen der Berliner Selbsthilfekontaktstellen sowie Mitglieder von Selbsthilfegruppen, leiten die verschiedenen Workshops, Seminare und Diskussionen rund um die Selbsthilfe an.

Die Broschüre „Aktiv in Selbsthilfe“ gibt Ihnen einen Überblick über das komplette Fortbildungsprogramm 2022. Diese Broschüre können Sie auch direkt bei uns im Büro erhalten.

Kommende Fortbildungsveranstaltungen in der Eigeninitiative – Selbsthilfekontaktstelle Treptow-Köpenick

Supervision für Mitglieder von Selbsthilfegruppen

Euch geht eine Situation aus einem der letzten Gruppentreffen immer noch nach? Ihr wollt in der Gruppe etwas Neues ausprobieren, wisst aber noch nicht wie? Ihr wollt wissen, ob andere Gruppen ähnliche Probleme haben und wie sie damit umgehen?

Die Supervision ist offen für alle, die ihre Fragen und Schwierigkeiten aus ihren Gruppen einbringen möchten und neugierig auf die Themen aus anderen Selbsthilfegruppen sind. In der Supervision ist Raum, sich gegenseitig auszutauschen und gemeinsam Lösungen zu finden.

Termin:

Leitung:

Kosten:

Anmeldung:

Anmeldefrist:

Donnerstag, 12.05.2022, 18 – 21 Uhr

Helga Schneider-Schelte

5,00 EUR

030 890 285 39 | fortbildung@sekis-berlin.de

Mittwoch, 04.05.2022


Konflikte in der Selbsthilfegruppe

Konflikte können in jeder Gruppe entstehen – bei gelungener Konfliktlösung fühlt sich die Gruppe jedoch nicht nur erleichtert, sondern auch bereichert und kann daran wachsen. Schließlich leben viele Gruppen von der Unterschiedlichkeit ihrer Mitstreitenden und diese gilt es zu bewahren.

Folgende Fragestellungen werden uns beschäftigen:

  • Was tue ich, wenn ich selbst in einen Konflikt involviert bin?
  • Was passiert, wenn Konflikte eskalieren?
  • Grenzen zeigen: Wie teile ich anderen mit, dass meine Grenzen überschritten worden sind?
  • Wer oder was kann helfen, einen Konflikt zu begleiten bzw. aufzulösen?

Termin:

Leitung:

Kosten:

Anmeldung:

Anmeldefrist:

Samstag, 07.05.2022, 10 – 16 Uhr

Jens-Erik Geißler & Götz Liefert

10,00 EUR

030 890 285 39 | fortbildung@sekis-berlin.de

Donnerstag, 28.04.2022