Pflege – Selbst – Hilfe
für pflegende Angehörige

Ausgehend von dem Wissen, dass bundesweit der größte Anteil der Pflege von Familienangehörigen geleistet wird, entstand die Überzeugung, dass die Angehörigen unterstützt und gestärkt werden sollten.

So entstand 2010 für Berlin ein Netzwerk aus 12 Unterstützungsstellen, die als lokale Kontaktstellen PflegeEngagement diese Aufgabe übernehmen.

Wenn Sie eine Angehörige, einen Angehörigen in der Familie oder im Bekanntenkreis pflegen – unabhängig vom Thema (Behinderung, Demenz, Kinder, Eltern, chronische Erkrankungen) sind Sie herzlich willkommen!

Schauen Sie gern in unsere Angebote rein oder erhalten Sie einen kleinen Einblick in einem 5-min-Video.

________________________________________________________________________________

Wichtig!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir ein Großteil unserer Angebote wieder schrittweise aufnehmen können. Unter Einhaltung der notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen bieten wir persönliche Einzelgespräche, Gesprächsgruppen und unseren Besuchsdienst an. Öffentliche Veranstaltungen sind weiter ausgesetzt.

Aufgrund der Schutzmaßnahmen bitten wir Sie, persönliche Gespräche vorab telefonisch oder per Mail-Kontakt mit uns abzusprechen. Persönliche Gespräche an unserem Standort des DRK-Krankenhauses Köpenick (Geriatrie 2) entfallen jedoch bis auf Weiteres.

Neben den Gesprächen liegen uns die Angehörigengruppen sehr am Herzen. Um den gewünschten und notwendigen Mindestabstandes einzuhalten, können wir mögliche Austauchtreffen nur in externen Räumlichkeiten anbieten. Fragen Sie bei uns nach, da nun Zeiten und Orte der bisher angegebenen Gruppen sich verändert haben und ggf. weiter ändern werden.

Durch die Schutzmaßnahmen können unsere Angebote nicht vollumfänglich und wie gewohnt umgesetzt werden. Viele Änderungen grenzen unsere bisherige Arbeit stark ein. Aber vielleicht ist es auch Ihnen aus gesundheitlichen Gründen oder Bedenken derzeit nicht möglich Angebote dieser Art wahrzunehmen. Um all diesen Herausforderungen gerecht zu werden, versuchen wir Fragen, Wünsche und Sorgen nicht unbeantwortet zu lassen. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf – wir freuen uns auf Sie!

Unsere telefonische Erreichbarkeit bleibt vorerst von Mo-Fr. von 9.00 – 16.00 Uhr bestehen. Sollten wir nicht gleich ans Telefon gehen, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir hören den Anrufbeantworter regelmäßig ab und rufen dann zurück.

Schauen Sie auch auf die Webseite vom Netzwerk Leben im Kiez. Hier haben wir gemeinsam mit
offensiv` 91 e.V. Tipps und Trick für zu Hause und wichtige Telefonnummern zusammengestellt.

Passen Sie gut auf sich auf!

________________________________________________________________________________

Die Kontaktstelle PflegeEngagement wird gefördert
durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung,
die Landesverbände der Pflegekassen in Berlin sowie dem Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.