• einen negativen POC-Antigen-Corona-Schnelltest oder
  • einen negativen PCR-Test auf das Coronavirus

vorweisen können. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Für vollständig geimpfte Personen sowie Menschen, die nach einer Covid-19-Erkrankung genesen sind, entfällt die Testpflicht bei der Vorlage folgender Nachweise:

  • bei vollständig geimpften Personen: Impfnachweis, welcher bezeugt, dass die finale Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt
  • bei kürzlich genesenen Personen: Positiver PCR-Test, welcher mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist
  • bei Personen, die vor längerer Zeit an Covid-19 erkrankt sind: Positiver PCR-Test, welcher mindestens 6 Monate alt ist und zusätzlich einen Impfnachweis über mindestens eine Impfung

Jede:r Bewohner:in darf täglich von zwei Personen besucht werden. Bei Besucher:innen von bis zu 12 Jahren ist ein:e dritte:r Besucher:in als Begleitperson zulässig. Selbiges gilt für Besuchende, die eine ständige Begleitperson benötigen.

Besuche in Pflegeeinrichtungen sind innerhalb folgender Mindestbesuchszeiten möglich:

  • täglich von 10 bis 17 Uhr
  • an mindestens einem Tag am Wochenende sowie zwei weiteren Wochentagen von 09 bis 19 Uhr

Darüber hinaus sind auch individuelle Terminvereinbarungen möglich.

Schwerstkranke und Sterbende können ohne Einschränkung besucht werden. Hierbei sind jedoch gesteigerte Schutzmaßnahmen zum Schutze der anderen Bewohner:innen, sowie der Besucher:innen und Mitarbeiter:innen zu beachten. Das Besuchsrecht für mit der Seelsorge betrauten Personen, für Urkundpersonen und zur medizinisch-pflegerischen Versorgung darf nicht eingeschränkt werden.