Für Selbsthilfe-Aktive bieten SEKIS und der Arbeitskreis Fortbildung in der Selbsthilfe (selko e.V.) jährlich zahlreiche Veranstaltungen an. Die Mitglieder des Arbeitskreises Fortbildung, Mitarbeiter*innen der Berliner Selbsthilfekontaktstellen sowie Mitglieder von Selbsthilfegruppen, leiten die verschiedenen Workshops, Seminare und Diskussionen rund im die Selbsthilfe an.

Die Broschüre „Aktiv in Selbsthilfe“ gibt Ihnen einen Überblick über das komplette Fortbildungsprogramm 2018.

Am 26. Januar 2018 findet die Auftaktveranstaltung unter dem diesjährigen Titel „Zusammen geht mehr? – Selbsthilfe begegnet den Profis im Gesundheitswesen“ in der Villa Donnersmarck statt. Aktive in Selbsthilfe sind herzlich dazu eingeladen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kommende Fortbildungsveranstaltungen im Selbsthilfezentrum Treptow-Köpenick

Humor in der Selbsthilfe

Humor ist eine der wichtigsten Schätze und Ressourcen, die das Leben für uns bereitstellt. Denn Lachen ist älter als die menschliche Sprache und entspringt unserem Urinstinkt und Sinn für Gemeinsamkeit.

Welche Rolle kann nun aber Humor und Fröhlichkeit in der Selbsthilfe spielen? Wie passen die Auseinandersetzungen mit dem Ernst des Lebens und dem Sinn für Heiterkeit zusammen? Dem wollen wir in dieser Fortbildung nachgehen.

Die Wiederentdeckung von Humor und Lebensfreude auch in schwierigsten Lebenslagen, kann der Gruppe und jedem einzelnen Mitglied Flügel verleihen. Wie das in Selbsthilfegruppen gelingt und was sie dafür brauchen, werden wir in dieser Fortbildung erkunden. Dabei wollen wir uns mit folgenden Themen und Fragen beschäftigen:

  • Welchen Raum nimmt Witz und Frohsinn in unserer Gruppenarbeit ein und welchen Raum können oder wollen wir ihm geben?
  • Wie gehen wir damit um, wenn es in der Gruppe unterschiedliche Vorstellungen darüber gibt, wann Humor angebracht ist?
  • Wann und worüber kann man lachen, ohne uns oder Andere zu verletzen oder auszugrenzen.
  • Welches Potential können wir mit Humor in der Selbsthilfe wecken und wie stellen wir das am besten an?

Diese Veranstaltung wird vom Arbeitskreis Fortbildung angeboten. Sie hat interaktiven Charakter, das Erfahrungswissen der Teilnehmenden wird eingebunden.

Termin:

Leitung:

Kosten:

Samstag, 16. Juni 2018, 10.00 – 16.00 Uhr

Jens-Erik Geißler & Ruth Uzelino

12,00 EUR

Wenn Sie teilnehmen möchten oder Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.