Ein Workshop für Menschen mit depressiven Beschwerden

Sich selbst verwöhnen, einen liebevollen Umgang mit sich pflegen, das fällt vielen Menschen gerade dann schwer, wenn sie es am dringendsten brauchen – nämlich dann, wenn sie sich gestresst, niedergeschlagen und unruhig fühlen. Dieser Workshop vermittelt viele kleine Wohlfühlübungen, die auf der körperlichen, auf der mentalen als auch auf der emotionalen Ebene wirken. Wenn Sie gerne Klopfmassagen, kleine Visualisierungen, kurze Körperübungen, kleine Meditationen und auch Übungen zu Mitgefühl und Selbst-Mitgefühl ausprobieren wollen, dann lassen Sie sich überraschen.

 

Termin:

Referentin:

Kosten:

Freitag, 8. Dezember 2017, 14.00 – 17.00 Uhr

Rike Schulz | Dipl. Sozialpädagogin & systemische Familientherapeutin

5 EUR | ermäßigt 3 EUR

Wir bitten um Anmeldung.

Dann tu‘ ich mir etwas Gutes